Keine Zeit für eine Leiche

Aufführungen 19. – 28. Juli 2018

Niemand wundert sich wirklich darüber, dass der Bauer Arno Hartmann eines Tages einen unsanften Tod erleidet. Geschweige denn, dass jemand in Trauer verfällt. Abgesehen von seiner jungen Geliebten, die nicht weiß, wer jetzt die Nebenkosten für ihr Penthouse bezahlt. Aber ansonsten? Hanna Hartmann, frischgebackene Witwe, ärgert sich nur, dass Arno sich ausgerechnet am Tag der Eröffnung ihres neuen Projektes: „Ferien auf dem Bauernhof“, hat umbringen lassen. Der (etwas schwerfällige) Knecht Heiner, hat dadurch mehr Arbeit und der angestellte Landwirt Rick ist froh, endlich Hanna für sich alleine zu haben. Keine leichte Aufgabe für Hauptkommissar Bernhard Weissmann, hier den Mörder zu finden, denn Arno Hartmann hatte so viel Wind gesät, dass er ganze Orkane ernten könnte. So kommen neben Ehefrau und deren Geliebter noch so einige andere Verdächtige hinzu und das alles in den Turbulenzen, die die angereisten Touristen verursachen. Ein mörderischer Spaß, mit kleinen dramatischen Einlagen, und einem durchaus überraschenden Ende…

 

Hanna Hartmann, Bäuerin, Gründerin des Ferienhofes – Gabi Flügel
Heiner, Hilfsarbeiter auf dem Hof – Dominic Sattler
Rick, Angestellter auf dem Hartmann-Hof – Dr. Martin Kistler
Elke, Angestellte auf dem Hartmann-Hof – Fabienne Maier
Arno Hartmann, Hannas unausstehlicher Mann – Dr. Klaus Reuther
Tilo Hochstätter, Stellvertreter des Bürgermeisters – Dr. Michael Kreutzpointner
Angela von Grunewald, Leiterin Tourismusbüro – Monika Karle
Mathilda, Tochter von Hanna und Arno – Julia Stärk 
Lilli, Kommilitonin von Mathilda – Stefanie Ruhnke
Susanne Tewes,Gast – Rita Dühmke
Leiterin des Sommermalkurses – Lisa Jehle
Lissi Schenk, Feriengast – Bernhard Weissmann 
Hauptkommissar – Frank Sikora    

Regie und Bühnenbild – Jenny Lohrer
Assitenz, Kostüme und Maske – Marion Blossei
Souffleuse – Pia Kreutzpointner
Technik, Licht und Ton – Felix Lohrer und Johannes Zeiser
Produktionsfotograf – Andreas Blossei

Nach oben scrollen