Das Wirtshaus im Hotzenwald

Aufführungen 17. – 27. Juli 2019

Inhalt:
Ein Räuberhauptmann, eine Comtesse und der mystische Südschwarzwald, der berüchtigt ist für seine Raubüberfälle – das sind die Zutaten für die Komödie „Das Wirtshaus im Hotzenwald“. Aber nicht allein: Ein Handwerksbursche, der sich als Grafentochter verkleidet und umgekehrt,
jede Menge Räuber und schließlich auch verschiedene Herzensangelegenheiten machen die Hotzwenwälder Variante des Klassikers
„Das Wirtshaus im Spessart“ zu einem spannenden Vergnügen für Jung und Alt.

Basierend auf Kurt Egreder – „Das Wirtshaus im Spessart“

Besetzung:

Moritatensängerin – Stefanie Ruhnke
Räuberhauptmann – Christoph Blume
Klemm, Räuber – Dr. Martin Kistler
Mathes, Räuber –  Tobias Ebi
Veit, Räuber – Björn Baumann
Graf von Roll – Christoph Ripp
Comtesse von Roll – Julia Stärk
Emma, deren Zofe – Rita Dühmke
Kutscher der Comtesse – Christoph Ripp
Zirkelschmied – Dr. Klaus Reuther
Felix, Goldschmied – Gerhard Weißenberger
Major – Wolfgang Kaiser
Wirtin – Gabi Flügel
Bärbel – Monika Karle
Jakob – Liam Ruhnke
Lina im Räuberlager – Ulla Ebi
Soldaten – Manfred Stärk, Stephan Topka, Dominik Eichkorn, Klaus Martin

Regie und Bühnenbild – Jenny Lohrer
Assitenz, Kostüme und Maske – Marion Blossei
Technik, Licht und Ton – Felix Lohrer und Jasmin Schweizer
Souflleuse – Silke x

Nach oben scrollen